Info: Email Zertifikat (S/Mime)

Was ist S/Mime

S/MIME (Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions) ist ein E-Mail-Signatur- und Verschlüsselungsprotokoll, das E-Mail-Nachrichten verschlüsselt und mit einer digitalen Signatur versieht. Es kann auch eine Nachricht komprimieren, um ihre Größe zu verringern. S/MIME ist kein neuer Standard, aber er wurde im Laufe der Zeit ständig verbessert. Die neueste Version, S/MIME Version 4.0, enthält Aktualisierungen der Algorithmen für die Inhaltsverschlüsselung, die Signatur und den Digest.

Bei der S/MIME-Verschlüsselung werden E-Mail-Nachrichten so verschlüsselt, dass sie nur von den Empfängern gelesen werden können, die einen privaten Schlüssel zur Entschlüsselung der Nachrichten verwenden. Dadurch wird verhindert, dass andere Personen – insbesondere Angreifer – die E-Mails auf dem Weg vom Absender zum Empfänger abfangen und lesen können.

S/MIME-Zertifizierung

Bevor S/MIME konfiguriert werden kann, benötigt jeder Sender und Empfänger ein digitales Zertifikat, das die Identität der Person an einen öffentlichen Schlüssel bindet. In der Regel ist ein Administrator für die Konfiguration von S/MIME und die Ausstellung von digitalen Zertifikaten zuständig. Am besten stellt ein Administrator für jeden Benutzer zwei Zertifikate aus, eines zum Signieren und eines zum Verschlüsseln.

Wie man eine S/MIME-verschlüsselte E-Mail versendet

Wenn ein Benutzer eine Nachricht in Google Mail verfasst, wird neben jedem Empfänger, der S/MIME aktiviert hat, ein Schlosssymbol angezeigt. Wenn der Nutzer die E-Mail an mehrere Empfänger richtet und diese Empfänger unterschiedliche Verschlüsselungsstufen unterstützen, wird die niedrigste Verschlüsselungsstufe angewendet, die von allen Empfängern unterstützt wird.

13049 Besucher seit 2017-08-06


Waehrungskurs gueltig ab: 01.05.2024 ¦ 1 CHF
SEOAlle Produkte/Dienstleistungen stammen aus
EUR: 1.0249  ,  TRX: 8.3793  ,  BTC: 0.016461
2007 2024 ©: My Service 4 You
Impressum
Datenschutz: intern , extern
AGB
Kunden Portal (Login)
Werbung nbsp
nbsp